Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

| February 20, 2020

Scroll to top

Top

Bachelorarbeit an einer anderen Universität schreiben

Bachelorarbeit an einer anderen Universität schreiben

Es kann verschiedene Gründe geben, warum du dir überlegt hast, deine Bachelorarbeit an einer anderen Universität schreiben zu wollen. Es kann sein, dass du gerade die letzten Seminare und Vorlesungen besuchst, bevor die Anfertigung der Bachelorarbeit ansteht. Du hast schon viele Dozenten und Dozentinnen an deinem Fachbereich kennengelernt, bist aber mit keinen von ihnen richtig warm geworden. Du kannst dir einfach nicht vorstellen bei einem von ihnen, deine Abschlussarbeit zu schreiben.

Eine andere Möglichkeit ist, dass du schon ein ganz bestimmtes Thema im Kopf hast. Du hast unterschiedliche Papers zu der Thematik gelesen und findest den Forschungszweig total spannend. Das Sahnehäubchen deines Studiums wäre es, wenn du bei der Koryphäe des Faches deine Bachelorarbeit schreiben könntest. Leider ist diese Koryphäe an einer Universität in fünfhundert Kilometer Entfernung beheimatet. In solchen oder ähnlichen Situation denkt der eine oder andere von euch bestimmt darüber nach, die Bachelorarbeit an einer anderen Universität zu schreiben. Doch die Frage ist: Geht das überhaupt?

Erste Schritte bei der externen Bachelorarbeit

Wollt ihr eure Bachelorarbeit nicht an der Universität schreiben, in der ihr eingeschrieben seid, so handelt es sich um eine externe Bearbeitung der Bachelorarbeit. Natürlich könnt ihr auch eure Abschlussarbeit in einem Unternehmen anfertigen, doch in diesem Beitrag wollen wir euch die Herangehensweise bei einer anderen Universität oder einer außeruniversitären Forschungseinrichtung erklären. Über die Website der Fraunhofer-Gesellschaft findet ihr ausgeschriebene Themen für Abschlussarbeiten und auch bei der Max-Planck-Gesellschaft könnt ihr fündig werden. Ihr müsst euch darüber im Klaren sein, dass generell nichts unmöglich ist, jedoch alles auf das Engste mit eurem zuständigen Prüfungsbüro abgesprochen werden muss! Zuallererst solltet ihr eure Prüfungsordnung und die Bestimmungen zu eurer Bachelorarbeit gründlich lesen. In manchen Prüfungsordnungen werden Bedingungen für die externe Anfertigung von Bachelorarbeiten explizit genannt. In jedem Fall solltet ihr in Kontakt mit eurem Prüfungsbüro treten. Da die Bachelorarbeit eine Prüfungsleistung darstellt, gelten für sie das jeweilige Landeshochschulgesetz und die jeweilige Prüfungsordnung eurer Universität. Es variiert von Hochschule zu Hochschule und von Fachbereich zu Fachbereich, ob ihr eure Bachelorarbeit extern anfertigen könnt. Prüft frühzeitig, ob es in eurem Studiengang möglich ist.

Regelungen zur externen Bachelorarbeit

Falls ihr grundsätzlich die Möglichkeit habt, eure Bachelorarbeit extern zu schreiben, müsst ihr in der Regel einen Antrag auf die externe Durchführung stellen. Dieser Antrag muss meistens mehrere Wochen vor dem Beginn der Arbeit gestellt werden und ersetzt nicht die regelgerechte Anmeldung der Bachelorarbeit! Ihr merkt, dass Organisationstalent und ein gutes Zeitmanagement bei der externen Bachelorarbeit unerlässlich ist. Im nächsten Schritt müsst ihr klären, wie das Verhältnis der zwei Prüfer bei eurer Bachelorarbeit geregelt ist. Oftmals wird auch bei der externen Abschlussarbeit ein prüfungsberechtigter Dozent eurer Heimatuni als Betreuer eingesetzt. Dies ist aber in der Regel nur Formsache. De facto werdet ihr die Absprachen zu eurer Bachelorarbeit mit dem zweiten Prüfer halten, der an einer anderen Universität oder einer außeruniversitären Forschungseinrichtung angestellt ist. Es kann jedoch sein, dass an eurem Fachbereich andere Bestimmungen gelten. Habt ihr erstmal die Regularien für die externe Bachelorarbeit erfüllt, steht euch die Bearbeitung eines spannenden Themas im Rahmen eurer Bachelorarbeit im In- und Ausland offen!

Lohnt sich die externe Bachelorarbeit?

Wie ihr in unserer Erklärung gemerkt habt, ist die externe Anfertigung der Bachelorarbeit von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Der Prozess verläuft jedoch in den meisten Fällen so ab, wie wir es beschrieben haben. Die externe Bachelorarbeit verlangt einiges von euch ab. Ihr müsst schon frühzeitig wissen, welches Thema ihr verfolgen wollt und müsst begründen können, warum ihr die Abschlussarbeit extern anfertigen wollt. Ihr müsst in ständigem Kontakt mit eurem Prüfungsbüro, eurem zuständigen Dozenten am Fachbereich und dem Dozenten an einer anderen Universität oder Forschungseinrichtung sein. Dabei könnt ihr jedoch bereits Fähigkeiten für eure spätere berufliche Laufbahn entwickeln. Aus einer Gruppe von Bewerbern stecht ihr mit eurer Bachelorarbeit  bei einer Koryphäe des Fachs heraus. Gleichzeitig bietet die externe Bachelorarbeit enorme Möglichkeiten, gerade wenn ihr an einer kleineren Universität oder Fachhochschule studiert.