Juni 15, 2015

Deckblatt Bachelorarbeit – wie muss es aussehen?

Von Niels Reinhard

Auch wenn Deine Bachelorarbeit natürlich den besten und hochwertigsten Inhalt hat, so ist natürlich das Äußere der Abschlussarbeit ebenso entscheidend. Das heisst konkret: Das Deckblatt spielt für die externe Wahrnehmung Deiner Bachelorarbeit auch eine große Rolle. Doch wie konkret soll es aussehen? Welche Informationen dürfen auf einem Bachelorarbeits-Deckblatt auf keinen Fall fehlen? Soll das Logo der Universität oder Hochschule auf dem Deckblatt platziert werden? Wir klären für Euch die wichtigsten Fragen rund um das Deckblatt für die Bachelorarbeit.

Welche Informationen gehören auf das Deckblatt der Bachelorarbeit?

Die Informationen, die auf jeden Fall auf das Deckblatt Deiner Bachelorarbeit gehören variieren natürlich von Universität zu Universität und von Hochschule zu Hochschule. Grundsätzlich sollten aber folgende Informationen zu finden sein:

Persönliche Angaben auf dem Deckblatt der Bachelorarbeit:

Dein Name, Dein Studiengang, Dein aktuelles Fachsemester, Deine Matrikelnummer, gegebenenfalls Dein Geburtsdatum

Angaben zur Universität und zum Betreuer der Bachelorarbeit:

Der Name Deiner Universität, der Name Deiner Fakultät, Name des betreuenden Professors / der betreuenden Professorin mit genauer Bezeichnung der Professur (Name des Lehrstuhl)

Allgemeine Informationen zur Bachelorarbeit:

Der genaue Titel Deiner Bachelorarbeit gehört natürlich auf jeden Fall auf das Deckblatt. Ebenso kannst Du das Abgabedatum der Bachelorarbeit erwähnen. Entweder nimmst Du dafür den Tag der offiziellen Abgabe, oder den wirklichen Termin der Einreichung der Bachelorarbeit.

Wie soll das Deckblatt der Bachelorarbeit gestaltet sein?

Grundsätzlich sind Dir bei Formatierung und Layout des Deckblatts, ja der ganzen Bachelorarbeit, viele Freiheiten gegeben.. Du darfst Dich also prinzipiell frei entfalten, was die Gestaltung und Anordnung einzelner Elemente angeht. Empfehlenswert ist es natürlich, Dir die Deckblätter alter Bachelorarbeiten von Deiner Fakultät anzuschauen. Dies sollte Dir einen guten Einblick bieten, wie die Gestaltung des Deckblatts in Deinem Studiengang geben. Als grobe Orientierung: Das Thema sollte stets im Mittelpunkt stehen. Reserviere also ausreichend Platz zentral auf dem Deckblatt, um Dein Thema (ggf. mit Unterthema) darzustellen. Die Schriftgröße sollte deutlich größer sein, als bei allen anderen Informationen, die Du auf dem Deckblatt integrierst. Persönliche Daten und Daten über die Universität und Deinen Betreuer gehören normalerweise in den unteren Teil der Abschlussarbeit und können ruhig in diversen Spalten nebeneinander integriert werden. Diese sollten sehr dezent und auf keine Fall in „fetter“ Schrift dargestellt werden. Bei der Gestaltung des Deckblattes Deiner Bachelorarbeit solltest Du auf jeden Fall darauf achten, möglichst schlicht zu bleiben. Keine ausgefallenen Schriftarten, keine wilden Farben. Durch eine schlichte Gestaltung kannst Du gut kommunizieren, dass Du eine seriöse wissenschaftliche Bachelorarbeit geschrieben hast.

Soll ich das Logo meiner Universität / Hochschule auf das Deckblatt setzen?

Da es sich bei einer Bachelorarbeit um ein universitäts- oder hochschulinternes Dokument handelt, welches zunächst nicht für die Veröffentlichung freigeben ist, darfst Du das Logo Deiner Universität oder Hochschule normalerweise auf dem Deckblatt Deiner Bachelorarbeit benutzen. Allerdings ist zu beachten, dass das Logo Deiner Universität oder Hochschule eigentlich markenrechtlich geschützt ist. Das heisst, Du darfst es normalerweise nicht einfach auf Dokumenten verwenden, ohne vorher die konkrete Zustimmung Deiner Universität / Hochschule einzuholen. Dies gilt besonders für Dokumente, die Du einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren möchtest, beispielsweise wenn Du eine externe Präsentation halten musst. Durch die Verwendung des Logos kommunizierst Du stets eine Zugehörigkeit zu der jeweiligen Universität oder Hochschule, obgleich die Inhalte natürlich nicht explizit genehmit wurden. Nur weil Du an der Universität eingeschrieben bist, heißt dies nicht automatisch, dass Du eine Berechtigung hast, das Logo zu verwenden. Bei einer Bachelorarbeit sollte diese Problematik eigentlich nicht auftreten, es sei denn Du planst das Dokument einen breiten Kreis zur Verfügung zu stellen, also beispielsweise auch online zugänglich zu machen. Also: Im Zweifelsfall einfach nachfragen, ob die Verwendung möglich ist. Natürlich sieht es meist sehr professionell aus, das Logo auf dem Deckblatt zu verwenden, aber notfalls kannst Du natürlich einfach darauf verzichten.