Die Bachelorarbeit über die Weihnachtstage schreiben – klappt das?

Wenn die Tage kürzer werden, die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft sind und vielleicht sogar schon das Bahn-Ticket für die Fahrt nach Hause zum Weihnachtsfest gebucht ist, dann tritt oft das Studium etwas in den Hintergrund. Zu groß die Freude, bald in der Heimat alte Freunde wiederzutreffen, zu groß die Verlockung, auf dem Weihnachtsmarkt noch einen Glühwein zu trinken. Ebenso wie sich das Geschäftsleben im Dezember auf ein Minimum reduziert (primär gilt es, möglichst viele Weihnachtsfeiern im Kalender unterzubringen und den Jahresabschluss zu gestalten), ist es im Studium ähnlich. Dozenten und Professoren befinden sich ebenfalls im “Weihnachtsstress” und nur selten wir eine Prüfung direkt in den Vorweihnachtstagen abgehalten. Das Semester in Deutschland ist an den meisten Universitäten natürlich auch sehr günstig gelegt: Im Gegensatz zum angelsächsischen System, wo das Semester stets mit dem Jahr abschließt, fallen die Prüfungen in Deutschland meist in den späten Januar und den Februar. Einzig an den Fachhochschulen und auch der Universität Mannheim, wo das Semester Anfang September beginnt, ist die Weihnachtszeit identisch mit der Prüfungszeit. Für alle anderen ist die Weihnachtszeit tatsächlich die ruhige Jahreszeit. Aber was machen, wenn die Bachelorarbeit bis Mitte Januar abgegeben werden soll? Wenn die Deadline sich ganz ungünstig so gestaltet, dass über die Weihnachtstage noch an der Bachelorarbeit gearbeitet werden muss, stellt sich die große Frage: Wie kann ich dies über die Weihnachtsfeiertage schaffen? Wir haben für Euch drei Tipps zusammengestellt, wie Ihr die Bachelorarbeit und die Weihnachtsfeiertage unter einen Hut bekommen könnt.

Erkundige Dich nach Co-Working-Möglichkeiten in Deinem Heimatort

Die Situation haben wir alle schon einmal erlebt. Wir nehmen unerledigte Aufgaben (kleinerer oder auch größerer Natur) aus dem Studienort mit nach Hause, um sie dort zu erledigen. Doch der Plan geht meistens nach hinten los. Eltern und Freunde planen Aktivitäten und rechnen fest mit Deiner Präsenz. Auch wenn Du vorab denkst, Du wirst auf jeden Fall die Zeit und Ruhe haben, um zu arbeiten, so ist dies oft ein Trugschluss. Die gleiche Situation ergibt sich, wenn Du über die Weihnachtsfeiertage nach Hause fährst, und – mehr oder weniger zwischendurch – an der Bachelorarbeit arbeiten möchtest.

Um es trotzdem zu ermöglichen, in der Heimatstadt effektiv zu arbeiten, empfiehlt es sich, sich vorab über Möglichkeiten zu informieren, ein Büro bzw. einen Arbeitsplatz außerhalb des Hauses oder der Wohnung der Eltern zu organisieren. Denn dort lässt es sich einfacher arbeiten, weil man von den allgemeinen Feiertagsaktivitäten zu Hause isoliert ist. In vielen größeren Städten gibt es mittlerweile sehr gute Co-Working-Spaces, wo für einen geringen Betrag ein Arbeitsplatz angemietet werden kann. Der Vorteil ist, dass die gesamt Infrastruktur direkt mitgenutzt werden kann. Das heisst: WLAN ist verfügbar und auch die Kaffeküche ist normalerweise direkt zugänglich. Gleichzeitig wird an den Weihnachtsfeiertagen natürlich nicht so viel Aktivität im Co-Working-Space sein, sodass Du noch mehr Ruhe für die Arbeit an Deiner Bachelorarbeit hast.

Verzichte auf die “große” Silvesterparty, damit am nächsten Tag Deine Produktivität nicht leidet

Ebenso wichtig, wie eine gute Arbeitsumgebung zu finden, ist es auch – und das ist natürlich ein sehr bitterer Hinweis – bei den sozialen Aktivitäten einige Abstriche zu machen. Zumindest wenn sie einen direkten, negativen Effekt auf Deine Produktivität am nächsten Tag haben. Jede Stunde, die Du mit sinnvoller Arbeit verbringt, bringt Deine Bachelorarbeit voran und Dich somit näher Richtung Ziellinie. Leider liegt es oftmals in der Natur der Silvesterparty, dass diese mit einem signifikanten Alkoholkonsum einher geht. Oftmals ist die Feier auch nicht kurz nach Mitternacht vorbei, sondern erstreckt sich bis in die frühen Morgenstunden. Das führt dazu, dass das Neujahr eher “verkatert” verbracht wird.

Es empfiehlt sich deshalb – auch um die Bachelorarbeit nicht in Gefahr kommen zu lassen – eher eine ruhigere Silvesterparty zu wählen. Eine einfache Zusammenkunft mit alten Freunden ist in diesem Fall besser, als die große Party in der lokalen Diskothek. Schließlich solltest Du Dir vor Augen führen, dass die Abgabe der Bachelorarbeit in diesem Jahr hohe Priorität hat, während eine Silesterparty im nächsten Jahr sicherlich auch wieder veranstaltet wird. Du verpasst also vielleicht etwas, aber dieser Verzicht wird sich langfristig für Dich auszahlen.

Finde die richtige Balance zwischen Bachelorarbeit und Verwandtenbesuchen

Neben einer guten Planung der sozialen Aktivitäten (Ehemaligentreffen der Schule, Silvesterparty, etc.) ist es natürlich genau so wichtig, die Verwandtenbesuche auf der Agenda zu haben. Um effektiv an Deiner Bachelorarbeit zu arbeiten zu können, solltest Du stets einige zusammenhängende Stunden einplanen, nur so wirst Du wirklich vorankommen. Damit dieses Vorhaben nicht scheitert, bedarf es einer guten Planung der Weihnachtsfeiertage und der Tage zwischen den Jahren. Wer kommt wann zu Besuch? Müssen noch Verwandtenbesuche gemacht werden? Nur wenn Du einen guten Überblick hast, welche “verpflichtenden” sozialen Termine Du hast, kannst Du realistisch einschätzen, wann und wie viel Du an der Bachelorarbeit arbeiten kannst.

Wenn Du merkst, dass Deine freie Zeit nicht ausreichend ist, um die letzten Seiten Deiner Bachelorarbeit zu schreiben, solltest Du Dich darum kümmern, die Planung so zu verändern, dass diese Zeit verfügbar ist. Schließlich ist das Fertigstellen Deiner Bachelorarbeit zunächst einmal Deine wichtigste Aufgabe. Um also Weihnachten und Bachelorarbeit unter einen Hut zu bekommen, musst Du in Deiner Planung die richtige Balance finden. Hier für ist ein feines Fingerspitzengefühl gefragt. Kannst Du den Verwandtenbesuch vielleicht einfach im Januar nachholen und deshalb den 2. Weihnachtstag noch produktiv mit dem Schreiben der Bachelorarbeit verbringen? Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du Deine sozialen Kontakte weder verprellst noch enttäuscht und gleichzeitig aber über die Weihnachtsfeiertage genug Zeit für Deine Bachelorarbeit haben kannst.

Kategorie :
Teilen :