Teil III: Der Abschluss der Bachelorarbeit – Druck, Bindung und Abgabe

Teil III: Die Abgabe der Bachelorarbeit zur Deadline

Das Drucken und die Bindung sind beendet, die Bachelorarbeit ist fertig. Was noch fehlt, ist die Abgabe – danach gibt es kein Zurück mehr und das Warten auf die Abschlussnote beginnt. Damit bei dem letzten Schritt nichts mehr schiefgeht, möchten wir uns im Folgenden nun der Frage widmen, welche Punkte noch zu beachten sind, damit die Bachelorarbeit auch rechtzeitig bei den richtigen Adressaten ankommt.

Wir können Euch den schnellen und zuverlässigen Service von BachelorPrint ans Herz legen. 

Wann ist die Deadline?

Es mag einfach klingen, aber man sollte sich auf jeden Fall noch einmal klar machen, an welchem Wochentag die Abgabe der Bachelorarbeit stattfindet. Denn: Die Deadline richtet sich nach der Anmeldung des Themas bei der Universität durch den Betreuer. Danach beginnt die Bearbeitungszeit, welche in den meisten Fällen bei 3 Monaten liegt. Manchmal kann es folglich passieren, dass die offizielle Deadline an einem Wochenende ist. Hierbei könnten zwei Probleme auftreteten:

  1. Das Prüfungsamt zur Abgabe der Bachelorarbeit hat geschlossen
  2. Die Druckerei hat eventuell nur vormittags geöffnet oder auch geschlossen

Auch wenn das Prüfungsamt geschlossen hat, ist oftmals eine Abgabe der Bachelorarbeit möglich. Dazu kann sie beim Pförtner am Haupteingang abgegeben werden, wo das Datum des Eingangs der Abschlussarbeit offiziell dokumentiert wird. Deshalb gibt es keine Briefkästen vor dem Büro des Prüfungsamt, in denen es erlaubt wäre, die fertige Arbeit einzuschmeißen. Hierbei könnte nicht das Datum des Einwurfs zweifelsfrei nachvollzogen werden.

Viele lokale Druckereien haben am Wochenende nicht durchgehend geöffnet. Deshalb ist hier besondere Vorsicht angebracht, damit die Bachelorarbeit auch wirklich termingerecht abgegeben werden kann. Internet Druckereien können hier auch nur bedingt eine Hilfe sein, da der Versand der gedruckten Arbeit mindestens einen Werktag in Anspruch nimmt.

Diese Punkte sind bei der Abgabe der Bachelorarbeit und dem Zeitplan einzukalkulieren. Der best practice ist natürlich eine frühzeitige Abgabe mindestens einen Tag vor der Deadline. In jedem Fall sollte sich aber der genaue Tag der Deadline bewusst gemacht werden. Hier ist dann eine Abgabe bis 23:59Uhr möglich.

Ist die Deadline verschiebbar?

Ja, das Abgabedatum der Bachelorarbeit kann in Ausnahmefällen verschoben werden. Dies sollte jedoch nicht auf schlechtes Zeitmanagement des Studierenden zurückfallen, sondern gut begründet werden. Welche Gründe eine Universität akzeptiert, steht in der Prüfungsordnung. Die Schreibphase kann beispielsweise verlängert werden, wenn sich die Material- oder Literaturbeschaffung als außerordentlich schwierig und zeitaufwendig gestaltet, oder auch, wenn sich die Rahmenbedingungen des eigenen Themas plötzlich ändern. Dies kann insbesondere passieren, wenn die Bachelorarbeit in Kooperation mit Unternehmen geschrieben wird – wenn das Thema zum Beispiel die Exportmöglichkeiten des Unternehmens nach Russland untersucht, und die Politik währenddessen Einfuhrzölle beschließt. Ein anderer Grund könnten Termine für Expertengespräche sein, die nicht in der kurzen Zeit terminiert werden konnten.

In jedem Fall ist ein individueller Antrag bei der Universität einzureichen. Die Begründung ist mit dem Betreuer abzusprechen und wird von ihm unterzeichnet. Anschließend wird der Antrag vom Lehrstuhl zum Prüfungsamt geschickt. Danach bekommt der Studierende einen neuen Abgabetermin. Es gilt aber trotzdem festzuhalten, dass die Verschiebung der Abgabe bei Bachelorarbeiten die Ausnahme darstellt, und aufgrund des überblickbaren Themas nur selten vorkommt.

Wo ist die Abgabe der Bachelorarbeit?

Die Bachelorarbeit wird beim Prüfungsamt in dreifacher Ausfertigung abgegeben – Nicht beim Betreuer! Bei der Abgabe stempelt die zuständige Mitarbeiterin im Prüfungsamt den Eingang der Bachelorarbeit offiziell ab. Es ist also wichtig, die Abschlussarbeit zur Deadline hier abzugeben. Danach wird die Arbeit an die Adressaten per Hauspost weitergegeben. Eine Version bleibt im Prüfungsamt, eine wird an die Fakultät verschickt und die dritte Ausfertigung gelangt zum betreuenden Lehrstuhl bzw. zum Betreuer, der die Bachelorarbeit dann benotet.

Der Abschluss der Bachelorarbeit

Es ist geschafft – die Bachelorarbeit wurde offiziell abgegeben! Es wurde deutlich, dass gutes Zeitmanagement ein wichtiger Faktor für die termingerechte Abgabe der Bachelorarbeit ist. Das Drucken, die Bindung und auch die Abgabe im Prüfungsamt erfordert Vorbereitung und Zeit bei der Durchführung. Dies darf während der Schreibphase nicht vergessen werden und sollte in der Zeitplanung berücksichtigt werden. Beim Beginn der beschriebenen Abschlussphase der Bachelorarbeit sollte die Bachelorarbeit inhaltlich und formal vollständig abgeschlossen werden. Kurz vor der Abgabe lassen sich Fehler im Text nur noch schwer verbessern. Wenn der ganze Prozess des Druckens und der Bindung noch einmal wiederholt werden, ist eine Abgabe innerhalb des Zeitrahmens meistens nicht mehr möglich.

Wir empfehlen Euch den zuverlässigen Service von BachelorPrint zu nutzen um Eure Bachelorarbeit zu schreiben.

Kategorie :
Teilen :