Praktkant Biochemie – Liquid-Biopsy, Chromatograhieverfahren (m/w/d)

5. März 2024

Themenbeschreibung

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 300 Mitarbeiter*innen entwickeln in Freiburg, Stuttgart, Ulm und Villingen-Schwenningen Lösungen in der Mikrosystemtechnik: von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt – branchenübergreifend. Auch ist Hahn-Schickard Initiator und Unterstützer zahlreicher Spin-Off-Unternehmen. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.
Am Standort Freiburg liegt der Fokus auf Lösungen der Analytik, insbesondere für die Point-of-Care-Diagnostik. Aber auch elektrochemische Energiesysteme und autonome Fluidiksysteme erforschen, entwickeln und fertigen wir.
Für den Bereich Mikrofluidische Plattformen bieten wir am Standort Freiburg im Breisgau ab sofort für eine*n Student*in (m/w/d) ein

Pflichtpraktikum (m/w/d) Liquid-Biopsy auf mikrofluidischer Plattform Deine zukünftigen Aufgaben

Ziel des Projektes: Im Themenfeld “Liquid Biopsy” wirst Du unser Team bei der Entwicklung von Methoden zur Markerextraktion aus Blutproben für die Krebsdiagnostik unterstützen.
Konkret führst Du Versuchsreihen zur Extraktion extrazellulärer Vesikel aus Plasma durch.
Dabei untersuchst Du Chromatographie und Filtrationsverfahren, auch unter Zuhilfenahme mikrofluidischer Kartuschen. .
Die extrahierten Vesikel analysierst Du mittels biochemischer Methoden.
Planung & Dokumentation der Versuche sowie Präsentation der Ergebnisse intern und extern.
Dein Profil

Du bist aktuell in einem Studiengang im Bereich Biochemie, Biologie, Bioanalytik, Biophysik, molekulare Medizin, Life Science oder einem verwandten, naturwissenschaftlichen Fachgebiet eingeschrieben.
Von Vorteil, aber nicht Voraussetzung, sind Kenntnisse im Bereich Chromatograhieverfahren, Immunoassays, Proteinanalytik und Lab-on-a-Chip.
Du zeichnest Dich durch eine eigenständige, systematische und sorgfältige Arbeitsweise aus.
Du bist motiviert, neue Methoden zu erlernen, dich in neue Arbeitsgebiete einzuarbeiten und bereit, in einem interdisziplinären Forschungsfeld zu arbeiten.
gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse
Das erwartet Dich

ein attraktiver Praktikumsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
Einblicke in Forschung und Entwicklung von Medizinprodukten
herausragende, motivierte, fachgerechte Einarbeitung und Betreuung im Themenfeld
Option auf eine Abschlussarbeit im Anschluss möglich
flexible, studentenfreundliche Arbeitszeiten
Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV
Die Stelle ist mind. auf 3 Monate und max. auf 6 Monate befristet.