Masterthesis Ingenieurwissenschaften (m/w/x)

Themenbeschreibung

Als Studierender (m/w/x) arbeitest Du mit Deinen Kolleginnen und Kollegen auf Augenhöhe und schaffst Dir ideale Voraussetzungen für Deine spätere Karriere.

In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Deine Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.

  • Literaturrecherche zur Einarbeitung in die Thematik

  • Konzeptentwicklung Versuchsaufbau für die Regelung eines ferroelektrischen Aktuators

  • Aufbau des Konzeptes

  • Programmierung von Ansteuerung, Regelung und Auswertungen in Matlab

  • Planung und Durchführung von Messungen

  • Dokumentation und Ableitung von Ergebnissen und Schlussfolgerungen

  • Hochschulstudium im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik oder vergleichbar

  • Erfahrung im Umgang mit präziser Messtechnik und deren Ansteuerung

  • Erfahrungen mit Regelungstechnik bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung

  • Erfahrungen mit Matlab bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung

  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und gute Organisationfähigkeit