Abschlussarbeit – Materialwissenschaften, Beschichtung (m/w/d)

9. Mai 2024

Themenbeschreibung

Als eins von 76 Instituten und Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft zeigen wir, wie man Krisen nicht nur meistert, sondern an ihnen wächst. Grenzen verschieben. Immer wieder Neues versuchen. Nicht nur nachdenken, sondern weiter denken. Wir machen aus Forschung Zukunft. Wir wollen eine Erde, auf der es sich zu leben lohnt. Durch angewandte Forschung in den Bereichen klimaneutrale Energiesysteme, ressourceneffiziente Prozesse und zirkuläre Produkte leisten wir konkrete Beiträge zum Erreichen der 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Unsere Mitarbeitenden forschen in den Bereichen Energie, Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Kommunikation und Mobilität.

Unser Team »Materialsysteme und Hochdrucktechnik« bearbeitet Fragestellung zur Verwendung von IR-Reflektierenden Wandbeschichtungen. Du bist auf der Suche nach einer spannenden Abschlussarbeit? Wir suchen deine Unterstütztung zur Herstellung von IR-Reflektierenden Beschichtungen auf Trägermaterialien. Zur Herstellung solcher funktionalen Beschichtungen sollen am Fraunhofer UMSICHT etablierte Sol-Gel-Verfahren genutzt werden.
Umfassende Literaturrecherche zum Stand der Wissenschaft
Herstellung von IR-Reflektiven Beschichtungen
Verfahrungsoptimierung des Fällungsprozesses
Materialanalysen der Beschichtungen (IR-Spektroskopie, Emissionsgrad, Röntgenstrukturanalysen, SEM-Analysen, Bestimmung von Kristallitgrößen)
Schriftliche Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse

Du studierst im Bereich Chemie oder Materialwissenschaften
Du konntest bereits erste Erfahrungen mit Beschichtungssolen oder Charakterisierung von Farbschichten sammeln
Deine zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise zeichnet dich aus
Du arbeitest gerne eigenverantwortlich, aber auch im Team, und bringst ein hohes Maß an Kreativität mit
Du verfügst über gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse
Was Du erwarten kannst

Mitarbeit auf Augenhöhe sowie die Möglichkeit, deine Kenntnisse aus dem Studium mit praktischen Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu verknüpfen und eigene Ideen einzubringen
New Work, Diversity und ein kooperatives Miteinander sind klare Bestandteile unserer strategischen Ausrichtung
Flexible Arbeitszeiten – wir wissen, dass das Studium vorgeht
Flexible Arbeitsorte, die zu deinem Studium passen – mobile Arbeit und Arbeit vor Ort werden je nach Bedarf kombiniert
Vielseitige Unterstützung bei der Anfertigung deiner Abschlussarbeit
Gesundheits- und Achtsamkeitsprogramme für einen guten Ausgleich

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie romantischer Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist auf 6 Monate befristet. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!