Abschlussarbeit in der Prozessentwicklung Drive Systems im Bereich Simulation Axialflussmaschine ab August 2024

Themenbeschreibung

Life is always about becoming… Im Leben geht es darum, sich auf eine Reise zu begeben, um die beste Version unseres zukünftigen Selbst zu werden. Während wir Neues entdecken, stellen wir uns Herausforderungen, meistern sie und wachsen über uns hinaus.

Bewerben Sie sich bei Mercedes-Benz und finden Sie den Aufgabenbereich, in dem Sie Ihre Talente individuell entfalten können. Dabei werden Sie von visionären Kolleginnen und Kollegen unterstützt, die Ihren Pioniergeist teilen. Bei uns einzusteigen bedeutet, Teil eines globalen Teams zu werden, dessen Ziel es ist, die begehrenswertesten Automobile der Welt zu bauen. Together for excellence.

Stellennummer: MER00037I5

Du studierst einen MINT-Studiengang und hast Interesse an einer Abschlussarbeit mit starkem Bezug zur Elektromobilität? Du hast Spaß in der Schnittstelle zwischen Vor-/Entwicklung, Produktion und Qualität zu arbeiten?

Dann wartet bei uns ab August 2024 ein spannendes Themenfeld im Bereich der elektromagnetischen Simulation auf Dich.

Wir vom Team der Prozessentwicklung für elektrische Antriebe sind Teil des Planungs- und Produktionstechnologiezentrums für den Antriebsstrang am Standort Untertürkheim. Wir stellen in Zusammenarbeit mit den anderen Teams die neuesten und innovativsten Technologien im Produktionsumfeld zur Verfügung und sichern den Reifegrad bis zur Serieneinführung ab.

In unserem Team werden neben vielen fertigungstechnischen und messtechnischen, auch weiterführende Fragestellungen aus dem Entwicklungs- und Qualitätsbereich bearbeitet. Zudem entwickeln wir innovative Fertigungsverfahren und Prozesse für hochwertige Powertrain-Anwendungen. Im Rahmen eines Technologieprojektes für zukünftige Antriebssysteme suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Abschlussarbeiter*in mit dem Fokus der elektromagnetischen Simulation von Wicklungssystemen für Axialflussmaschinen.

Deine Aufgaben umfassen unter anderem:

  • Literaturrecherche in den Bereichen elektromagnetische Fertigungseinflüsse elektrischer Antriebstechnik, elektromagnetische Simulation, etc.
  • Einarbeitung in die Elektromagnet-Simulationssoftware JMAG
  • Erarbeitung eines Simulationsmodells zur Berechnung von Verlusten in den Wicklungen elektrischer Traktionsmaschinen
  • Erarbeitung eines simulativen Vergleichs verschiedener Wicklungssysteme
  • Studiengang im Bereich Natur-, ingenieurwissenschaftlicher, technischer oder ein vergleichbarer Studiengang mit Vertiefung Elektrotechnik, elektrische Antriebstechnik, Elektromobilität, o.ä.
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, Vorkenntnisse in elektromagnetischer und mechanischer Simulation, Programmierkenntnisse in Matlab/Python/C von Vorteil
  • Technikaffinität und Begeisterungsfähigkeit für Mobilität
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Analytische Fähigkeiten
  • Engagierte Arbeitsweise und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Zusätzliche Informationen:

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktuellen Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) bei und markiere im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als “relevant für diese Bewerbung”.

Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien findest Du “hier”.

Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen kannst Du Dich unter SBV-Untertuerkheim@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services per Mail an myhrservice@mercedes-benz.com oder per Telefon: 0711/17-99000 (Montag bis Freitag zwischen 10-12 Uhr und 13-15 Uhr).

  • Essens­zulagen
  • Mit­arbeiter­handy möglich
  • Mit­arbeiter­rabatte möglich
  • Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
  • Mit­arbeiter Events
  • Coaching
  • Flexible Arbeits­zeit möglich
  • Hybrides Arbeiten möglich
  • Gesund­heits­maß­nahmen
  • Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
  • Mobilitäts­angebote
  • Betriebs­arzt
  • Kantine, Café
  • Barriere­frei­heit
  • Gute An­bindung
  • Park­platz
  • Kinder­betreuung