Abschlussarbeit im Bereich Integration eines Digital Twins für Fahrsimulatoren ab Juli 2024

Themenbeschreibung

Life is always about becoming… Im Leben geht es darum, sich auf eine Reise zu begeben, um die beste Version unseres zukünftigen Selbst zu werden. Während wir Neues entdecken, stellen wir uns Herausforderungen, meistern sie und wachsen über uns hinaus.

Bewerben Sie sich bei Mercedes-Benz und finden Sie den Aufgabenbereich, in dem Sie Ihre Talente individuell entfalten können. Dabei werden Sie von visionären Kolleginnen und Kollegen unterstützt, die Ihren Pioniergeist teilen. Bei uns einzusteigen bedeutet, Teil eines globalen Teams zu werden, dessen Ziel es ist, die begehrenswertesten Automobile der Welt zu bauen. Together for excellence.

Stellennummer: MER00036TS

Mercedes-Benz – Wir leben Innovation. Mit Leidenschaft für Qualität und Pioniergeist treiben wir die Zukunft der Mobilität voran. Im Rahmen unseres Projekts Virtual Test Drive – Digitale Lenkungs und Fahrwerksentwicklung zielen wir darauf ab, einen hochmodernen Fahrsimulator weiterzuentwickeln, der es uns ermöglicht, digitale Vorauslegungen sowie Freigaben effizient und präzise hinsichtlich des Fahrkomforts in Realtime durchzuführen.

Unser Team Regelsystemanalyse konzentriert sich auf die digitale Vorauslegung und Absicherung von Regelsystemen in Fahrzeugen. Zu den Hauptaufgaben gehören die Arbeit mit Systemen wie dem Elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP), der elektrischen Servolenkung (Electric Power Steering) und den Steuergeräten des Antriebsstrangs. Wir nutzen hierfür eigens entwickelte Mehrkörpersimulationsmodelle, um die Software dieser Systeme zu analysieren. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die digitale Straßenfreigabe, bei der Softwarestände von Steuergeräten ohne physische Tests auf der Straße digital freigegeben werden können.

Werden Sie Teil unseres Teams Regelsystemanalyse und leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung und Integration des Digital Twins eines virtuellen Prüfgeländes für die Fahrsimulatoren von Mercedes-Benz.

Ihre Abschlussarbeit wird eine Schlüsselrolle in der Evaluation des Mercedes-Benz Fahrcharakters spielen und somit direkt zur Steigerung der Qualität unserer Fahrzeuge beitragen.

  • Einbettung von Fahrbahndaten: Integrieren Sie reale Fahrbahndaten in das Mehrkörpersimulationsmodell, um eine präzise Grundlage für die Simulation zu schaffen
  • Schnittstellenentwicklung: Entwicklung und Implementierung der notwendigen Schnittstellen im Framework des Fahrsimulators um die Kommunikation zwischen Fahrzeugmodell und Visualisierung zu ermöglichen
  • Validierung der Simulation: Sicherstellung, dass die physikalische und visuelle Repräsentation des Prüfgeländes übereinstimmen
  • Grafische Aufbereitung: Verbessern Sie die visuelle Darstellung des Digital Twins, um eine detailgetreue und immersive Umgebung im Fahrsimulator zu schaffen

Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Ihnen und uns.

  • Fortgeschrittenes Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften, Informatik oder einem verwandten Studiengang
  • Erfahrung in der Mehrkörpersimulation und/oder im Bereich der Fahrzeugtechnik
  • Kenntnisse in der Programmierung, vorzugsweise in den Sprachen C und Python
  • Ein hohes Maß an Kreativität und die Fähigkeit komplexe Probleme zu lösen
  • Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen:

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online und fügen Sie der Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktuellen Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) bei und markieren Sie im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als “relevant für diese Bewerbung”.

Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie “hier”.

Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an myhrservice@mercedes-benz.com oder per Telefon: 0711/17-99000 (Montag bis Freitag zwischen 10-12 Uhr und 13-15 Uhr).

  • Essens­zulagen
  • Mit­arbeiter­handy möglich
  • Mit­arbeiter­rabatte möglich
  • Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
  • Mit­arbeiter Events
  • Coaching
  • Flexible Arbeits­zeit möglich
  • Hybrides Arbeiten möglich
  • Gesund­heits­maß­nahmen
  • Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
  • Mobilitäts­angebote
  • Gute An­bindung
  • Kantine, Café
  • Betriebs­arzt
  • Barriere­frei­heit