Online Videos Hilfe beim Studium
August 19, 2015

Online-Lernvideos als sinnvolle Ergänzung im Studium

Von Niels Reinhard

Während der Anfertigung von Abschlussarbeiten begegnen den Studierenden eine Vielzahl an Herausforderungen und Problemen, die bewältigt werden müssen. Ganz egal ob es sich um die Bachelorarbeit  oder die Diplomarbeit handelt. Für Abschlussarbeiten gilt: Der Erfahrungsaustausch mit Kommilitonen sowie das Profitieren vom Wissen derer, die bereits den Prozess durchlaufen haben ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. So kann man Schwierigkeiten und Herausforderungen während des Anfertigens der Bachelorarbeit effektiv meistern und das Studium erfolgreich beenden. Oftmals gibt es von der Universität auch Vorbereitungsseminare, in dem Betreuer und Studierende von Ihren Erfahrungen mit Bachelorarbeit berichten.

Schon während des Bachelorstudiums: Austausch mit Kommilitonen und Wiederholung von Lehrmaterial entscheidend

Doch auch im Studium ist es natürlich schon hilfreich, sich in Lerngruppen zusammen zu finden und mit Kommilitonen aus höheren Jahrgängen zu kommunizieren, um so stets ideal auf die Klausuren vorbereitet zu sein. Als Ergänzung dazu gibt es für Bachelorstudierende mittlerweile auch eine Vielzahl von Online-Lernvideos, die gezielt bei der Prüfungsvorbereitung helfen.

Das Nachhilfeportal StudyHelp (https://www.studyhelp.de/) aus Paderborn betreibt beispielsweise einen Youtube-Kanal (http://youtube.com/studyhelptv), auf dem mehr als 200 Videos mit Nachhilfe-Tutorials zu (fast) allen Themen aus den Bereichen Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften zu finden sind. Das erfolgreichste Video zum Thema “Schnittgrößen bestimmen – Technische Mechanik 1 (Statik)” mit fast 150.000 Klicks dokumentiert die Reichweite der Online-Nachhilfe.

Als besonders reizvoll erscheint zudem die Möglichkeit, die Kommentarfunktion des Videos als Austauschmöglichkeit und Diskussionsplattform mit anderen Lernenden zu nutzen. So kann das Erlernte reflektiert und das Verständnis der Themen gefestigt werden. Gerade beim Vorbereiten auf eine entscheidende Prüfung quält man sich oft mit Nachfragen, auf die man spontan keine Antwort findet. Für solche Nachfragen bietet sich hier ein gutes Forum.

Online-Lernvideos bieten mehr Flexibilität für Bachelorstudierende

Vorbei sind also die Zeiten, in den man sich zu festen Zeiten in die Uni-Tutorien setzen musste. Die Online-Lernvideos bieten volle Flexibilität und können auch in den Abendstunden kurz vor der Klausur nochmals als letzte Auffrischung dienen. Hinter StudyHelp stehen die Studenten Carlo Oberkönig, Daniel Weiner, Maximilian Fleitmann, Julian Droste und Patrick Burmann von der Universität Paderborn. Selbst aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Maschinenbau bauen sie StudyHelp seit der Gründung in 2013 stetig aus.

Doch nicht nur online sind die Tutorials verfügbar. Kurz vor der Klausurenphase geben erfahrene Tutoren in ganztägigen Seminaren größeren Gruppen von Bachelor- oder Master-Studierenden eine komprimierte und studierendenfreundliche Klausurvorbereitung auf Augenhöhe. Regelmäßig füllen diese Gruppennachhilfe-Kurse Hörsäle an verschiedenen Universitäten. Was in Paderborn startete, existiert bereits jetzt an 3 Universitätsstädten (Paderborn, Kassel, Aachen). Langfristiges Ziel sei es, an jedem Universitäts-Standort in Deutschland Studierenden Kurse für ein erfolgreicheres Studium anzubieten – zunächst einmal für Wirtschaftswissenschaften und Maschinenbau. Eine Erweiterung des Standort- und Fächerangebotes wird angestrebt. Neben den Kursen für Studenten bietet StudyHelp Abiturvorbereitungskurse im Fach Mathematik an 25 Standorten deutschlandweit an.

Job als Tutor parallel zum Bachelorstudium gesucht?

Dafür werden natürlich auch ständig motivierte und kompetente Studierende gesucht, die als Tutor in einer der vielen Universitätsstädte ihr Wissen an die Studierenden weitergeben möchten (jobs.studyhelp.de). Ebenso gibt es auch die Möglichkeit, in Abiturvorbereitungskursen für Schüler als Tutor zu agieren und das abiturrelevante Lehrmaterial zielgruppengerecht zu vermitteln. Eine gute Möglichkeit, Wissen und Methoden aktiv zu transportieren und sich gleichzeitig einen kleinen Nebenverdienst zu erwerben. Bei Interesse, meldet euch einfach per Mail bei jobs@studyhelp.de

 

Weitere Informationen zu StudyHelp:

Webseite: https://www.studyhelp.de/

Facebook: https://www.facebook.com/StudyHelp.eu

YouTube: https://www.youtube.com/user/Studyhelpmedia

Twitter: https://twitter.com/studyhelpme